Kirmes - Stausebach, ein kleines Dorf stellt sich vor

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Kirmes

Details "A-Z"

Kirmesmontag 2011 in Stausebach




Use

Them
Sparingly
11.09.2011

Pressebericht von myheimat Reporter Peter Gnau

"Junge Vettels" beim Seifenkistenrennen in Stausebach


Nicht die technischen Vorgaben, sondern die Originalität und Kreativität standen beim 7. Stausebacher Seifenkistenrennen, das anlässlich der Kirmes durchgeführt wurde, im Vordergrund.

Leider hatten sich in diesem Jahr nur 8 Mannschaften gemeldet. Dafür waren es fast nur junge Teilnehmer, die sich als "kleine Sebastian Vettels" fühlen durften, der zur gleichen Zeit in Monza (Italien) sehr erfolgreich seine Runden drehte. Aber die "Rennfahrer" gingen mit ebenso viel Begeisterung zu Werke, wenn sie mit über 30 km/h die Straße "zum Schützenhaus" herunterbretterten und die guten Bremseigenschaften unter Beweis stellten.

Das große Unwetter, das erst nach Abschluss des letzten Rennens folgte, konnte nicht die Freude der Seifenkistenfahrer mindern; denn Pokale und Plaketten bei der Siegerehrung im Festzelt ehrten sie für ihre guten Fahrleistungen und die Väter für die sehr liebevoll gestalteten "Kisten".


Seifenkisten-Derby 2011
Seifenkisten-Derby 2011
Seifenkisten-Derby 2011
Seifenkisten-Derby 2011
Seifenkisten-Derby 2011
Seifenkisten-Derby 2011
Seifenkisten-Derby 2011
Seifenkisten-Derby 2011

Use

Them
Sparingly

09.11.2011
Pressemitteilung des Schützenvereines zur Kirmes 2011

Kirchweihfest in Stausebach mit der Mundart-Gruppe „Kork“

Am zweiten September-Wochenende wird in Stausebach Kirchweihfest gefeiert – in diesem Jahr vom 10. bis 12. September.

Dieses Jahr warten wieder einige Events auf die Besucher. Am Samstag geht es los. Die Band „Kork“, die bereits letztes Jahr auf dem Hessentag in Stadtallendorf ihr Können zum Besten gab, spielt ab 20:30 Uhr. Einlass zum Konzert ist ab 19:30 Uhr. Die Gruppe verspricht für den Besuch mehr als nur Musik. In oberhessischer Mundart bietet die Gruppe „Kork“ aus Ruttershausen bei Gießen Stimmungslieder an. Dabei fehlen natürlich auch die Hits wie die „Pullbomb“ oder die „Droschmaschin“ nicht. Auch Anekdoten und Witze – ebenfalls auf „Platt“ vorgetragen - amüsieren zusätzlich.

Der Sonntag startet mit dem VII. Seifenkisten-Derby. Ca. 15 Teams kämpfen auf der „Hausstrecke“ Richtung Schützenhaus um den Wanderpokal. Verschiedenste Konstruktionen gilt es zu bewundern, in welchen eine Menge Ideen und Arbeitsstunden stecken. Gefahren wird dieses Jahr in einem neuen Modus. Wie gehabt gehen 4 Piloten pro Team an den Start. Bei jedem Durchgang wartet eine  andere Aufgabe auf die Teilnehmer Richtung Ziel. Mitmachen können alle von 6 bis 99 Jahre, die Lust haben, das Seifenkisten-Derby auch in diesem Jahr zu einem Highlight der Kirmes zu machen. Für das leibliche Wohl an der Strecke ist bestens gesorgt. Anmelden kann man sich per Email: kirmes.stausebach@online.de

Im Anschluss findet ein Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen im Festzelt statt.

Am Montag beginnt ab 11:00 Uhr im Festzelt der Frühschoppen mit der Band „Coronas“.
In guter alter Tradition findet auch in diesem Jahr ein Bühnenprogramm am berüchtigten Montagabend der Stausebacher Kirmes statt. In 1978 fand dies seinen Ursprung – mit dem ersten Auftritt von Heidi und dem Geißbock.
Aufgrund des 33-jährigen Jubiläums werden auch Darsteller früherer Jahre aktiv dabei sein.
Stausebach feiert sozusagen Fasching im September: Tanzdarbietungen, Sketche, Slapstick-Show. Dazu gibt der „Ortsdiener“ Geschichten des vergangenen Jahres zum Besten. Man darf also gespannt sein auf das sicherlich wieder gut vorbereitete Programm.


Der Schützenverein Hubertus Stausebach e. V. und die Fa. Janik & Sohn aus Neustadt freuen sich auf Ihren Besuch.

Das Kirmesprogramm im Überblick:

Samstag, 10. September 2011:
Konzert der Mundart-Band „Kork“. Beginn ist um 20:30 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr.

Sonntag, 11. September 2011:

VII. Seifenkisten-Derby ab 12.00 Uhr und anschließendem Familiennachmittag im Festzelt ab 15.00 Uhr.

Montag, 12. September 2011:

Gottesdienst um 09.30 Uhr in der St. Marienkirche.
Frühschoppen im Festzelt ab 11.00 Uhr.
Tanz im Festzelt ab 20.00 Uhr inkl. „Comedy-act´s“ und Auftritt des „Ortsdieners“.

Die Gruppe "KORK"
Seifenkistenrennen
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü